· 

Bananen-Haferflocken-Cookies

Auf der Suche nach einem einfachen aber leckeren Snack bin ich vor ein paar Jahren auf "Bananenriegel" gestoßen. Mit der Zeit sind bei mir dann jedoch aus unerklärlichen Gründen aber Cookies daraus geworden. ;)

Aus nur wenigen Zutaten lassen sie sich schnell und mit wenig Aufwand zaubern - und entweder als Snack oder mit etwas Schoko-Topping auch als Dessert genießen.

Zutaten:

  • 2 reife & mit einer Gabel zerdrückte Bananen
  • 200g Haferflocken
  • 2 EL Cashewmus
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Zimt
  • 100 ml Pflanzenmilch

So geht's:

  1. Die Zutaten in der oben angegebenen Reihenfolge in einer Schüssel mischen.
  2. Auf einem Backblech (mit Backpapier) mithilfe von einem Löffel Cookies formen - Größe nach Belieben.
  3. Im (vorgeheizten) Rohr bei 180° Ober-Unterhitze 20-25 min backen, bis die Haferflocken golb-braun geworden sind und sich die Cookies mit einem Messer gut vom Backpapier abheben lassen.
  4. Fertig! :)
  5. Bei Belieben: Schoko in einem Wasserbad erhitzen und die Cookies nach Lust und Laune verzieren.

Ich hoffe die Cookies schmecken dir genau so gut wie mir -

gutes Gelingen!

 

Alles Liebe,

Felicia

Kommentar schreiben

Kommentare: 0