· 

Jetzt neu: MOVE WITH FELICITY goes YOUTUBE

Coronakrise sei Dank hab ich nun endlich den Anstoß gefunden um mich in dieses neue Terrain vorzuwagen: YouTube!

 

Vor etwa einer Woche hab ich begonnen für den Allgemeinen Turnverein St. Valentin Videos zu filmen, um die Mitglieder in den kommenden Monaten zumindest virtuell unterstützen zu können. Gleichzeitig begann ich die Videos auch mit Freunden und meiner Familie zu teilen, einfach um zu sehen wie das Ganze bei Leuten ankommt die mich gut kennen. Den das Allerwichtigste war mir, dass es authentisch rüberkommt und nicht "aufgesetzt" wirkt.

Das Feedback war (zum Glück) sehr gut und das Video machen (Inhalt überlegen, filmen, schneiden, Musik hinterlegen = einfach kreativ sein) machte mir zunehmend Spaß.

Deshalb stellte sich mir die Frage:

"Warum teilst du das Ganze denn nicht mehr Menschen?"

Ich überlegte hin und her... Den letzten Anstoß bekam ich dann aber wie der Zufall so will noch von Alexander Hintringer (FitAlex), der mich fragte ob ich nicht Lust hätte, für die von ihm betreuten Fußballer ein Video zur Regeneration zu filmen. Gesagt getan!

Und so ging's dann im Prinzip offiziell los!

 

Hier kommst du zum 1. Video - eine Yoga-inspirierte Sequenz zum Mobilisieren der Hüftgelenke:

Mein Fazit: Es ist immer wieder spannend sich ein paar Schritte aus der Komfortzone raus zu wagen und ich freu mich auf's weitere "kreativ sein". Ich finde Videos einfach eine super Möglichkeit um (trotz der aktuellen Situation) Bewegungsfreude zu vermitteln.

Meine Ideenliste ist jedenfalls lang.. ;)

Mal sehen was sich in nächster Zeit und darüber hinaus noch so umsetzen lässt. Für Anregungen, Feedback oder weitere Video-Wünsche bin ich jederzeit offen und dankbar.

 

Bis bald auf der Matte,

Felicia

Kommentar schreiben

Kommentare: 0